>Haftungsbeschränkung<

>Urheber- und Leistungsschutzrechte<

>Datenschutz<

>Anwendbares Recht<

>Allgemeine Geschäftsbedingungen<

 

 

Haftungsbeschränkung
Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Es wird keinerlei Gewähr übernommen für Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der veröffentlichten Informationen. Haftungsansprüche die sich auf Schäden ideeller oder materieller Art beziehen, welche durch die Nutzung der veröffentlichten Informationen oder durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht werden könnten, sind ausgeschlossen. Alle Angebote sind unverbindlich und Änderungen vorbehalten.

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht

Mit größtmöglicher Sorgfalt wurden nur eigene oder lizenzfreie Texte, Grafiken und Sounds veröffentlicht. Sollte es dennoch eine unbeabsichtigte Copyrightverletzung geben, wird das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung aus der Internet- Präsenz entfernt bzw. mit dem entsprechenden Copyright kenntlich gemacht.

Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

 

Urheber- und Leistungsschutzrechte
Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.
Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

 

Datenschutz
Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet.
Die durch den Benutzer, durch eigene Eingabe gemachten Daten, werden streng vertraulich behandelt.
Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

 

Anwendbares Recht
Es gilt ausschließlich das maßgebliche Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Für diese Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Auftragnehmer und Auftraggeber gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

Schutzrechte und Urheberrechte
Der Auftraggeber haftet alleine, wenn durch die Ausführung seines Auftrages Rechte Dritter, insbesondere Urheberrechte verletzt werden. Der Auftraggeber erklärt, dass er im Besitz der Vervielfältigungs- und Reproduktionsrechte der eingereichten Unterlagen ist. Der Auftraggeber stellt den Auftragnehmer von allen Ansprüchen Dritter wegen einer diesbezüglichen Rechtsverletzung frei.

 

Vertragsbindung
Bei Auftragserteilung entsteht für den Auftraggeber keinerlei Vertragsbindung, über die für die Auftragsabwicklung erforderliche Zeit und die Rechnungsbegleichung hinaus.

Ausnahmen sind:
Homepage-Service(Artikel-Nr.: s1w004) und “Shop-Service(Artikel-Nr.: s1w010).
Diese Jahresverträge beinhalten alle laufenden Kosten für:
Top-Level Domains (Homepage-Adressen), eMail-Accounts, Webspace, Hosting, Transfervolumen und die komplette Betreuung der Präsenz mit der ständigen Möglichkeit des Updatens.
Der “Homepage-Service” und der “Shop-Service” werden einmal jährlich für 12 Monate im Voraus berechnet. Dieser Vertrag verlängert sich jeweils um 12 Monate wenn der Vertrag nicht mindestens zwei Monate vor Ablauf des bestehenden Vertrages gekündigt wird.

 

>>Print-Produkte<<
Auftragsausführung
Zur Herstellung des ersten Entwurfes des Printproduktes benötigt der Auftragnehmer die Angabe des Formates und die Zusendung bzw. Beschreibung der zu verwendenden Inhalte durch den Auftraggeber. Der Auftraggeber erhält nach Erstellung und Veröffentlichung des Entwurfes einen persönlichen Zugang in einen verschlüsselten Online-Bereich. Erst nach dem alle eventuellen Veränderungen am Entwurf neu veröffentlicht wurden, erfolgt die
Freigabe durch den Auftraggeber
Die Druckfreigabe ist der Zahlungseingang, die Lieferung erfolgt dann in der Regel innerhalb von 7-10 Tagen. Die Lieferung ist innerhalb der Bundesrepublik Deutschland kostenfrei.
Eine Expresslieferung innerhalb von 3-5 Tagen nach Zahlungseingang ist möglich, der Expresszuschlag beträgt 15,-€ pro Paket.
Für Lieferungen in EU-Länder ausserhalb der Bundesrepublik Deutschland fallen 15,-€ Lieferkosten pro Paket an.
Preisangaben
Im Online-Angebot und in Prospekten, Anzeigen ect. enthaltene Angebote sind, auch bezüglich der Preisangaben, freibleibend und unverbindlich. An speziell ausgearbeitete Angebote hält sich der Auftragnehmer 14 Kalendertage gebunden. Die angegebenen Preise sind Endpreise inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer. Es fallen keine weiteren Bearbeitungs- oder Versandkosten an.
Druckfehler
Die veröffentlichte Vorlage entspricht der Grundlage für den Druck. Für Rechtschreibfehler, die auch in der veröffentlichten Vorlage vorhanden sind, kann der Auftragnehmer keine Garantie übernehmen.
Toleranzbereich
Produktionstechnisch kann eine Schneide- bzw. Falztoleranz von bis zu 1mm entstehen.
Farbabweichung
Die Farben entsprechen der veröffentlichten Vorlage, sie können auch durch den Auftraggeber durch die entsprechenden Angaben definiert werden. Das Druckergebnis selbst ist von vielen Faktoren abhängig und wird unter anderem von der Papierbeschaffenheit der einzelnen Hersteller, wie Weißgrad und Laufrichtung bzw. matt oder glänzend, beeinflusst. Auch haben die klimatischen Gegebenheiten wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit am Druckort einen Einfluss auf das Ergebnis. Farbabweichungen aus derartigen Gründen liegen im Toleranzbereich und stellen keinen Reklamationsgrund dar.
Bei farbigen Reproduktionen können geringfügige Abweichungen vom Original nicht beanstandet werden. Das gleiche gilt technisch bedingt für den Vergleich zwischen sonstigen Vorlagen, z. B. Ausdrucken und auch dem Endprodukt.
Mängel
Hat der gelieferte Gegenstand nicht die im Angebot beschriebene Beschaffenheit, leistet der Auftragnehmer grundsätzlich Nacherfüllung durch Nachlieferung einer mangelfreien Sache. Weitergehende Ansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund des Auftraggebers, sind ausgeschlossen. Für Schäden, die nicht den gelieferten Gegenstand betreffen, übernimmt der Auftragnehmer keine Haftung. Von diesem Ausschluss sind insbesondere entgangener Gewinn und sonstige Vermögensschäden des Auftraggebers umfasst. Dies gilt auch für alle Schäden, die von den Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen des Auftragnehmers verursacht werden. Werden am gelieferten Gegenstand Veränderungen durch den Auftraggeber oder Dritte vorgenommen, ist die Haftung des Auftragnehmers ausgeschlossen, es sei denn, der Auftraggeber weist nach, dass die Veränderungen für den Fehler oder Schaden nicht ursächlich sind.